© 2015 BY AESTHETICUM GMBH  •  ALL RIGHT RESERVED  •  PARTNERPAGE: WWW.DEGLMANN.CH

HOME TEAM EINLEITUNG BEHANDLUNG NEUERUNG PREISE KONTAKT
Natürlich altern und sich trotzdem frisch fühlen

Dies ist der Wunsch von vielen Menschen, denn mit zunehmendem Alter lässt die Spannung der Haut nach und die ersten Fältchen sind die Folge. Besonders am Hals, um die Augen und um die Lippen ist dies früh zu beobachten. Der Grund dafür sind Kollagenfasern, welche im Laufe der Zeit absterben, die Haut somit ihre Spannung verliert.

Zur Straffung der Haut steht die Radiofrequenz als eine schmerzfreie Variante und ohne risikoreiche Nebenwirkungen zur Verfügung. Die Radiofrequenz führt zu einer Erwärmung der Haut auf 42-45° C, wodurch sich die Kollagenfasern zusammenziehen und neues kollagenes Fasergewebe aufgebaut wird. Die Haut wird hierdurch glatter, fester und straffer.

Wassermoleküle sind elektrische Dipole mit negativ und mit positiv geladenem Ende. Durch Einwirken eines Radiofrequenz-Wechselstromes werden die Wassermoleküle sehr schnell hin und her rotiert, wodurch Reibungswärme im Gewebe entsteht (wie Mikrowelle).

Für die Behandlung wird keine spezielle Vorbereitung des Patienten benötigt. Er kann nach der Behandlung alle Arbeiten oder Autofahren ohne Einschränkungen vornehmen. Auch Saunabesuche, Solarien und Sonnenbad können wie gewohnt vorgenommen werden.

Durch Applikation von kurzwelligen elektromagnetischen Radiowellen werden die Kollagenfasern in der Lederhaut auf 42-45° C erwärmt. Dadurch werden diese Fasern verkürzt und es wird ein Reiz gesetzt zur Neubildung von kollagenen und elastischen Fasern. Die Behandlung wird mittels verschieden grosser Metallapplikatoren nach Auftragen eines leitenden Gels vorgenommen. Die Erwärmung der Haut wird elektronisch kontrolliert. Nach der Behandlung zeigt sich ein unmittelbarer Glättungs- und Straffungseffekt. Innerhalb von 3-4 Wochen kommt es dann zu einer erneuten Straffung durch Neubildung von Kollagengewebe. Die Behandlungsdauer beträgt ca. 6 Monate und wird in der Regel mehrmals im Abstand von 2-4 Wochen durchgeführt. Die Behandlung ist schmerzfrei und nicht belastend. Spürbar ist lediglich ein deutliches Wärmegefühl. Nach der Behandlung, die 15 bis zu 30 Minuten dauert, wird die Haut vom Gel befreit, gekühlt und anschliessend mit einer Tagescreme behandelt.

Patienten mit Metallendoprothesen, Herzschrittmachern und Tumoren sollten ausgeschlossen werden. Außerdem sollten 4 Wochen zuvor keine Hyaluronsäureinjektionen durchgeführt worden sein. Zur Sicherheit sollten im Behandlungsareal keine Ekzeme oder Hautinfektionen bestehen.

Durch die Erwärmung kann es zu einem leichten Brennen kommen. In der Regel ist die Behandlung nicht schmerzhaft. Nach der Behandlung ist die Haut für 1-2 Stunden gerötet und kann auch leicht geschwollen sein. Leichte Verkrustungen sind die Ausnahme.

Der Behandlungserfolg zeigt sich in der Regel nach 8-14 Tagen und steigert sich innerhalb von 3 Monaten, meist sind mehrere Behandlungen erforderlich. Das Ergebnis hält dann 9-15 Monate an

Wiederholungsbehandlungen sind jederzeit ohne Schädigung der Haut möglich.
© 2015 BY AESTHETICUM GMBH  •  ALL RIGHT RESERVED  •  PARTNERPAGE: WWW.DEGLMANN.CH

© 2017 BY AESTHETICUM GMBH  •  ALL RIGHT RESERVED  •  PARTNERPAGE: WWW.DEGLMANN.CH


UNSERE LEISTUNGEN

   - Botulinumtoxin und Filler
   - Fettweg Spritze
   - PRP Eigenblut Therapie
   - Couperose  Behandlung
   - Fruchsäurebehandlung
   - LED Therapie
   - Ultraschall (HIFU)
   - Radiofrequenz
   - Tattoo Entfernung